Gaming

Beste 1440p-Monitore (2021 Bewertungen)

Benötigen Sie einen 1440p-Monitor für Spiele oder etwas anderes? Wir sind Experten für Gaming-Monitore und haben unsere Fähigkeiten genutzt, um die besten derzeit verfügbaren 1440p-Monitore zu finden.

Im Jahr 2021 ersetzt 1440p langsam 1080p als Standardauflösung für Spiele, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum sie so beliebt werden – sie bieten eine spürbare Grafikverbesserung, ohne die Hardware so anspruchsvoll zu gestalten wie 4K.

Wenn Sie jedoch eine neue Mittelklasse-GPU besitzen, ist Ihr PC fast definitiv QHD-fähig.

Und wenn Sie den Sprung von 1080p auf 1440p wagen möchten, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt!

In diesem Einkaufsführer stellen wir Sie vor beste 1440p-Monitore die Sie im Jahr 2021 erhalten können, und diskutieren Sie die Vor- und Nachteile und alle allgemeinen Gründe, warum Sie sich für einen 1440p-Monitor über 1080p oder 2160p entscheiden sollten. einer.

Lassen Sie uns ohne weiteres darin eintauchen.

Beste 1440p-Monitore unter $ 300

Punkte für das Produkt:

  • Tolle Farbwiedergabe
  • 75Hz Bildwiederholfrequenz
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Punkte gegen das Produkt:

  • Relativ schmaler FreeSync-Bereich
  • Nur neigbare Halterung

Über den Monitor

Der erste Monitor auf der Liste stammt von einem taiwanesischen Unternehmen namens AOpen, was in der Welt der Gaming-Monitore kein gängiger Name ist. Dennoch ist der AOpen 27ML1U aus mehreren guten Gründen einer der derzeit günstigsten QHD-Monitore.

In erster Linie handelt es sich um einen relativ günstigen Gaming-Monitor, der ein solides IPS-Panel verwendet und auch in puncto Design nicht enttäuscht, da er ein schlankes Äußeres mit extrem dünnen Blenden aufweist.

Features:

  • Der Bildschirm - Wie bereits erwähnt, verwendet der 27ML1U ein IPS-Panel und ist ein 27-Zoll-Monitor, was so ziemlich die beste Größe für einen 16: 9-Bildschirm ist. Das Panel sorgt für gute Blickwinkel und lebendige Farben, während die Aktualisierungsfrequenz steigt auf 75 Hz, was ein etwas flüssigeres Gameplay im Vergleich zu den standardmäßigen 60 Hz ermöglicht. Die Reaktionszeit beträgt die üblichen 4 ms, aber der Monitor verfügt über eine Bewegungsunschärfe-Reduzierung, die 1 ms recht gut emuliert.
  • Ports - Der AOpen 27ML1U verfügt über zwei HDMI 2.0-Ports und einen DisplayPort 1.2-Eingang sowie einen analogen Audioanschluss.
  • Zusätzliche Funktionen
    • AMD FreeSync - Ohne adaptive Synchronisierung sind keine hohen Bildwiederholraten möglich, und AMD FreeSync ist immer die beste Wahl für Budgetmonitore. Es ist im Bereich von 48-75 Hz verfügbar, was für einen 75-Hz-Monitor etwas schmal ist.
    • Verstellbare Halterung - Die serienmäßige Halterung, die mit dem 27ML1U geliefert wird, ist nichts Besonderes, da sie nur in der Neigung verstellt werden kann, was nicht verwunderlich ist, da OEMs normalerweise bei preiswerten Monitoren auf Halterungen verzichten. Dennoch ist es stabil und passt gut zur Ästhetik des Monitors.
    • VESA-Kompatibilität - Falls Sie mehr Anpassungsmöglichkeiten an Ihrem Gaming-Monitor benötigen, als die Standardhalterung bietet, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass der 27ML1U mit jeder VESA 100 × 100-Halterung kompatibel ist, sodass ein Austausch der Halterung nicht erforderlich ist . ein Problem.
    • Integrierte Lautsprecher: Der 27ML1U wird komplett mit einem Satz dualer 2-Watt-Stereo-Lautsprecher geliefert, die ein nettes Feature an der Seite sind, aber kaum zum Spielen geeignet sind.

Nachteile:

  • FreeSync-Bereich etwas schmal - Wie oben erwähnt, sind 48-75 Hz für einen Monitor wie diesen etwas schmal, und wir hätten stattdessen lieber 30-75 Hz gesehen. Schließlich haben Sie, wenn Sie einen billigen Monitor kaufen, wahrscheinlich keine GPU, die eine stabile Bildrate bei 1440p aufrechterhalten kann.
  • Rudimentäre Aktienunterstützung Wenn man bedenkt, wie gut der 27ML1U-Monitor für seinen Preis ist, ist es schwer zu erwarten, dass ein vollständig verstellbarer Ständer hinzugefügt wird, aber es ist immer noch erwähnenswert. Es handelt sich um eine Nur-Neige-Halterung, daher werden viele wahrscheinlich auf eine verstellbarere Halterung aufrüsten wollen.

Technische Daten:

Bildschirmgröße 27 Zoll
Seitenverhältnis 16: 9
Auflösung 2560 × 1440
Panel-Typ IPS
Helligkeit 350 cd / m2
Gegensatz 1000: 1
Aktualisierungsrate 75 Hz
Reaktionszeit 4 ms
Adaptive Synchronisation AMD FreeSync
Lautsprecher 2x2W
Ports 2x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2
1x 3,5-mm-Audiobuchse
VESA-Kompatibilität 100 × 100

Pensamientos finales

Alles in allem ist der AOpen 27ML1U kein perfekter Monitor, aber wenn es um Budgetmonitore geht, kommt er nahe dran. Dank des hervorragenden IPS-Panels bringt es großartige Bilder und eine verbesserte Leistung auf den Tisch. Natürlich kann es nicht mit teureren und spezialisierten Monitoren konkurrieren, aber es ist eine großartige Lösung für alle, die kein Loch in Ihren Geldbeutel reißen.

Unsere Hauptprobleme mit dem Monitor sind die grundlegende Unterstützung, der begrenzte FreeSync-Bereich, aber ansonsten wird es schwierig sein, bei einem so erschwinglichen Monitor Dinge zu bemängeln.

Punkte für das Produkt:

  • Gute Farben
  • Großer Bildschirm
  • Guter Kontrast für ein IPS-Panel

Punkte gegen das Produkt:

  • Keine VESA-Kompatibilität
  • FreeSync schmaler Bereich
  • 32-Zoll-Diagonale kann für manche zu viel sein

Über den Monitor

Im weiteren Verlauf erhalten wir einen etwas anderen Monitor von AOC - den AOC Q3279VWFD8. Es ist so ziemlich das gleiche wie das vorherige AOpen-Modell, aber mit ein paar Änderungen, insbesondere dem massiven 32-Zoll-Bildschirm.

AOC hat auch bei diesem Modell das Design sauber und einfach gehalten, und es hat etwas klobige Blenden und einen rechteckigen Ständer, was für ein insgesamt unauffälliges Äußeres sorgt, das in keiner Umgebung wirklich auffällt.

Features:

  • Der Bildschirm - Wie der 27ML1U verwendet auch dieser AOC-Monitor ein gutes IPS-Panel, das gut zu seinem 32-Zoll-Bildschirm passt. Wenn es um Leistung und Grafik geht, ist es so ziemlich das gleiche wie beim oben beschriebenen AOpen-Monitor - gute Farben und Blickwinkel, zusammen mit einer Bildwiederholfrequenz von 75 Hz und einer Reaktionszeit von 5 ms.
  • Ports - Der AOC Q3279VWFD8 verfügt über einen HDMI 1.4-Anschluss, einen DisplayPort 1.2-Eingang sowie einen VGA-Anschluss und einen Dual-Link-DVI-D-Anschluss sowie eine Kopfhörerbuchse.
  • Zusätzliche Funktionen
    • AMD FreeSync: Wie der 27ML1U unterstützt dieser Monitor FreeSync im Bereich von 48-75Hz, was für einen 75Hz-Monitor wiederum etwas knapp ist.
    • Verstellbarer Ständer - Auch hier haben wir einen Basisständer, der nur in der Neigung verstellt werden kann.

Nachteile:

  • FreeSync schmaler Bereich - Auch hier gilt, was wir beim Vorgängermodell über die FreeSync-Reihe gesagt haben. Die FreeSync-Implementierung ist natürlich sehr willkommen, aber wir hätten es vorgezogen, sie im Bereich von 30-75 Hz verfügbar zu sehen.
  • Keine VESA-Halterung - Wir haben es wieder mit einer sehr rudimentären Unterstützung zu tun, aber zu allem Überfluss ist der Q3279VWFD8 nicht VESA-konform, was für einen Monitor im Jahr 2021 ein großer Nachteil ist.
  • Kann für einige Benutzer etwas groß sein - Viele sind sich einig, dass 27 Zoll ungefähr die ideale Monitorgröße für den Desktop-Einsatz ist, und während 1440p eine zufriedenstellende Pixeldichte garantiert, kann ein 32-Zoll-Bildschirm für einige Benutzer zu unbequem sein.

Technische Daten:

Bildschirmgröße 32 Zoll
Seitenverhältnis 16: 9
Auflösung 2560 × 1440
Panel-Typ IPS
Helligkeit 250 cd / m2
Gegensatz 1200: 1
Aktualisierungsrate 75 Hz
Reaktionszeit 5 ms
Adaptive Synchronisation AMD FreeSync
Lautsprecher N / A
Ports 1x HDMI 1.4
1x DisplayPort 1.2
1x DL-DVI-D
1x VGA
1x 3,5-mm-Audiobuchse
VESA-Kompatibilität N / A

Pensamientos finales

Generell ist der AOC Q3279VWFD8 für alle interessant, die einen überdimensionalen Monitor im Visier haben, aber kein Loch ins Portemonnaie machen wollen. In jeder Hinsicht sind Farben und Leistung mit dem AOpen 27ML1U vergleichbar, obwohl dieses AOC-Modell etwas langsamer ist, aber mit etwas besserem Kontrast.

Auf jeden Fall bieten wir mit dem AOpen 27ML1U ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, aber wenn Sie wirklich einen 32-Zoll-Monitor auf Ihrem Desktop verwenden möchten, ist auch der AOC Q3279VWFD8 eine gute Investition.

Punkte für das Produkt:

  • Sehr schnell und reaktionsschnell
  • Ordentliche Farben für ein TN-Panel
  • Breiter FreeSync-Bereich
  • Voll verstellbarer Ständer

Punkte gegen das Produkt:

  • Begrenzte Betrachtungswinkel
  • Unbefriedigende Schwarzgleichmäßigkeit

Über den Monitor

Als nächstes haben wir einen Monitor mit anderen Prioritäten: den AOC AG271QX. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängermodellen verwendet dieser Monitor ein TN-Panel und legt mehr Wert auf Leistung, was ihn zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die viele schnelle Multiplayer-Spiele spielen.

Außerdem hat AOC auch bei diesem nicht am Design gespart, denn die roten Highlights und der silberne Stand machen deutlich, dass es sich um einen richtigen Gaming-Monitor handelt.

Features:

  • Der Bildschirm - Dies ist ein 27-Zoll-Monitor mit TN-Panel. Es ist jedoch offensichtlich, dass die Leistung über Bilder steht, und dies ist tatsächlich ein Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer flinken Reaktionszeit von 1 ms, aber die Blickwinkel und die Farbwiedergabe sind sehr weit entfernt von Ihrer IPS-ausgerüsteten Konkurrenz .
  • Ports Der AG271 verfügt über zwei HDMI-2.0-Ports, einen DisplayPort-1.2-Eingang sowie einen VGA-Anschluss und einen DL-DVI-D-Anschluss für ein gutes Maß. Es hat auch einen Kopfhöreranschluss sowie einen USB-3.0-Hub mit vier Ports.
  • Zusätzliche Funktionen
    • AMD FreeSync: Wie von einem preisgünstigen 144-Hz-Gaming-Monitor erwartet, wird FreeSync mitgeliefert, und dieses Mal implementiert es besser als bei jedem der beiden Vorgängermodelle. FreeSync arbeitet nämlich im Bereich von 30-144 Hz und Tests zeigen, dass es G-Sync ohne größere Probleme unterstützt, dh es kann auch mit einer Nvidia-GPU verwendet werden.
    • Verstellbarer Ständer: Auch beim Ständer hat AOC nicht gespart, da wir nach einem passenden Ständer suchen, der sich in Höhe, Neigung, Schwenkung und Pivot verstellen lässt.
    • VESA-Kompatibilität: Der Monitor unterstützt 100 × 100 VESA-Medien.
    • Integrierte Lautsprecher: Der AG271QX wird mit zwei 3-Watt-Lautsprechern geliefert. Auch hier ist es eine praktische Funktion, die es jedoch kaum ermöglicht, Geschäfte abzuschließen oder abzubrechen.

Nachteile:

  • Schlechte Blickwinkel: Das Sehvermögen ist bei TN-Panels ein häufiges Problem, und der AG271QX bildet da keine Ausnahme. Die Blickwinkel sind recht schmal, entsprechen aber mehr oder weniger dem, was man von diesem speziellen Paneltyp erwarten würde.
  • Schwarze Gleichmäßigkeit Schlecht - Ein weiteres Problem, mit dem viele Monitore konfrontiert sind, ist die schlechte Schwarzgleichmäßigkeit und das Verlaufen der Hintergrundbeleuchtung, und obwohl dies in diesem Fall nicht schlimm ist, hat der AG271QX immer noch Probleme in dieser Abteilung. Es gibt ein wenig Backlight Bleeding, das jedoch nur dann wirklich auffällt, wenn Sie in einem dunkleren Raum spielen.

Technische Daten:

Bildschirmgröße 27 Zoll
Seitenverhältnis 16: 9
Auflösung 2560 × 1440
Panel-Typ Tennesse
Helligkeit 350 cd / m2
Gegensatz 1000: 1
Aktualisierungsrate 144 Hz
Reaktionszeit 1 ms
Adaptive Synchronisation AMD FreeSync
Lautsprecher 2x3W
Ports 2x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2
1x DL-DVI-D
1x VGA
1x 3,5-mm-Audiobuchse
4x USB 3.0
VESA-Kompatibilität 100 × 100

Pensamientos finales

Alles in allem ist der AOC AG271QX einfach der perfekte preisgünstige 1440p-Monitor für leistungsorientierte Gamer. Es bietet eine hohe Bildwiederholrate und einige der schnellsten Reaktionszeiten, die Sie finden können. Außerdem verwaltet es Farben besser als das durchschnittliche TN-Panel, und FreeSync kann mit Nvidia-GPUs arbeiten.

Natürlich ist kein Monitor perfekt, und das gilt insbesondere für ein günstiges TN-Modell. Wie bereits erwähnt, sind die Blickwinkel im Vergleich zu den meisten IPS- oder VA-Monitoren sehr schmal und die enttäuschende Schwarzgleichmäßigkeit könnte einige Leute stören.

Letztlich sind wir jedoch der Meinung, dass der AOC AG271QX der Monitortyp ist, dessen Vorteile die Nachteile überwiegen.

Punkte für das Produkt:

  • Toller Kontrast und gute Farben.
  • Gebogener Bildschirm
  • Sehr guter Wert

Punkte gegen das Produkt:

  • Ein sichtbarer Geist

Über den Monitor

Und jetzt für den letzten Einstieg in diese Kategorie haben wir eine weitere ziemlich beeindruckende AOC-Lösung - den AOC CQ27G1. Das Design ist eleganter, mit einem schlanken, mattschwarzen Äußeren, das durch subtile, aber kräftige rote Highlights ergänzt wird, was für einen wirklich attraktiven Monitor sorgt.

Aber natürlich kauft man einen Monitor nicht wegen seines Äußeren, und bei diesem zählt das, was sich unter der Haube befindet.

Features:

  • Der Bildschirm - Auch hier handelt es sich um einen 27-Zoll-Monitor, der jedoch gebogen ist und ein VA-Panel verwendet. Dies bedeutet, dass wir einen sehr vollständigen Monitor betrachten, der gute Farben, hervorragenden Kontrast und gute Blickwinkel bietet. Dies ist auch ein 144-Hz-Monitor, jedoch mit einer Reaktionszeit von 4 ms. Glücklicherweise verfügt es über eine Bewegungsunschärfereduktion, die in dieser Hinsicht hilfreich sein kann, falls Sie die native Reaktionszeit zu langsam finden.
  • Ports - Der CQ27G1 ist etwas bescheiden, wenn es um die Konnektivität geht, da er nur einen einzigen HDMI 2.0-Anschluss und einen einzigen DisplayPort 1.2-Eingang sowie den üblichen Kopfhöreranschluss hat.
  • Zusätzliche Funktionen
    • AMD FreeSync - Auch hier haben wir einen Monitor mit FreeSync, und dieser ist im Bereich von 48-144 Hz verfügbar, was für diese Art von Monitor ausreichen sollte.
    • Verstellbarer Ständer: Wie der AG271QX-Ständer kann der mit diesem Monitor gelieferte Standardständer in Neigung, Höhe und Schwenkung eingestellt werden, obwohl es keine Schwenkverstellung gibt.
    • VESA-Kompatibilität: Der Monitor ist mit 100 × 100 VESA-Halterungen kompatibel.

Nachteile:

  • Einige Probleme mit Geisterbildern - Eines der Hauptprobleme bei VA-Panels sind hohe Reaktionszeiten und Ghosting, wobei letzteres beim CQ27G1 stärker in Erscheinung tritt. Sie werden wahrscheinlich einige Geisterbilder bemerken, insbesondere in dunkleren Szenen.

Technische Daten:

Bildschirmgröße 27 Zoll
Seitenverhältnis 16: 9
Auflösung 2560 × 1440
Panel-Typ Virginia
Helligkeit 250 cd / m2
Gegensatz 3000: 1
Aktualisierungsrate 144 Hz
Reaktionszeit 4 ms
Adaptive Synchronisation AMD FreeSync
Lautsprecher N / A
Ports 1x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2
1x 3,5-mm-Audiobuchse
VESA-Kompatibilität 100 × 100

Pensamientos finales

Alles in allem ist der AOC CQ27G1 möglicherweise el Der beste, derzeit verfügbare 1440p-Monitor mit Budget

Es ist natürlich nicht perfekt, und die anderen drei Monitore in dieser Kategorie haben etwas, das dem CQ27G1 fehlt, aber letztendlich ist es der CQ27G1, der die beste Kombination von Funktionen bietet, die Sie sich von einem Budget-Monitor wünschen würden – Volltonfarben. , hoher Kontrast, gute Blickwinkel und eine hohe Bildwiederholfrequenz.

Natürlich ist die native Reaktionszeit etwas hoch und es gibt einige Ghosting-Effekte, aber es gibt nichts, was nicht beherrschbar ist, insbesondere bei Verwendung von Hintergrundblitzlicht.

Auf jeden Fall ist der AOC CQ27G1 zu seinem aktuellen Preis ein Schnäppchen und mit Sicherheit der perfekte Monitor für die meisten Gamer, die 1440p mit kleinem Budget wollen.

Beste 1440p-Monitore unter $ 400

Punkte für das Produkt:

  • Tolle Farben und Kontrast
  • Gute schwarze Gleichmäßigkeit
  • Sinnvoll

Punkte gegen das Produkt:

  • Schlechte Blickwinkel
  • 32-Zoll-Diagonale kann für einige Benutzer zu viel sein

Über den Monitor

Hier haben wir einen großartig aussehenden Monitor von LG, und mit "großartig aussehend" meinen wir sowohl das Design als auch die Qualität des Panels.

Es verfügt über schmale Blenden sowie einige rote Highlights, die dem Monitor genau das richtige Maß an Gaming-Stil verleihen, ohne "zu viel" zu sein.

Aber was sich unter der Haube befindet, ist noch einmal wichtiger, und auch in dieser Hinsicht enttäuscht das 32GK650F nicht.

Features:

  • Der Bildschirm - Der LG 32GK605F ist ein 32-Zoll-VA-Monitor mit hervorragender Farbwiedergabe und hervorragendem Kontrast sowie einer soliden Schwarzgleichmäßigkeit. Natürlich verfügt es auch über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und reagiert bemerkenswert auf einen VA-Monitor.
  • Ports - Der Monitor verfügt neben der üblichen Audiobuchse über zwei HDMI 2.0-Anschlüsse und einen DisplayPort 1.2-Eingang.
  • Zusätzliche Funktionen
    • AMD FreeSync: Der LG 32GK650F unterstützt FreeSync und ist im Bereich von 48-144 Hz über DisplayPort verfügbar, über HDMI jedoch auf nur 48-100 Hz beschränkt. Wenn Sie also das Beste aus diesem Monitor herausholen möchten, sollten Sie DisplayPort zu Ihrem bevorzugten Eingang machen.
    • Verstellbarer Standfuß: Wie erwartet ist der mit diesem Monitor gelieferte Standfuß vollständig verstellbar und unterstützt Neigungs-, Höhen-, Schwenk- und Schwenkeinstellungen.
    • VESA-Kompatibilität: Der Monitor ist mit 100 × 100 VESA-Halterungen kompatibel.

Nachteile:

  • Schlechte Blickwinkel - Kein Monitor ist perfekt, und während VA-Panels normalerweise anständige Blickwinkel haben, ist der 32GK650F eine Ausnahme. Die Blickwinkel sind hier recht schmal und näher an dem, was man von einem TN-Panel erwarten würde, nicht von einem VA-Panel. Dennoch ist es kein allzu großes Problem, da die Lagerhalterung verstellbar ist.
  • Die 32-Zoll-Diagonale mag manchen zu viel sein: a Auch hier haben wir es mit einem riesigen Bildschirm zu tun, der wahrscheinlich die Grenzen dessen überschreitet, was einige Benutzer für komfortabel genug halten würden, um sie auf einem Desktop zu verwenden.

Technische Daten:

Bildschirmgröße 32 Zoll
Seitenverhältnis 16: 9
Auflösung 2560 × 1440
Panel-Typ Virginia
Helligkeit 350 cd / m2
Gegensatz 3000: 1
Aktualisierungsrate 144 Hz
Reaktionszeit 5 ms
Adaptive Synchronisation AMD FreeSync
Lautsprecher N / A
Ports 2x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2
1x 3,5-mm-Audiobuchse
VESA-Kompatibilität 100 × 100

Pensamientos finales

Alles in allem ist der LG 32GK650F ein sehr guter Gaming-Monitor, der großartige Bilder und eine großartige Leistung liefert und zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist.

Für uns sind eingeschränkte Blickwinkel kein allzu großes Problem, wenn Sie nach einem Monitor suchen, der an beiden oben genannten Fronten arbeiten kann.

Verwandte Veröffentlichungen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Button zurück nach oben