GENSHIN IMPACT | INAZUMA

Inazuma (Chinesisch: 稲 妻 Dàoqī, Japanisch: 稲 妻 Inadzuma) stellt sich als die vor dritte Region von Genshin Impact. Wir werden es entdecken, nachdem wir die letzten Wochen durch Mondstadt und Liyue gereist sind, wo wir die Mechanik des Spiels gelernt haben. Es ist eine der sieben Nationen von Teyvat. Inazuma ist der Stadtstaat, der den Raiden Shogun, Baal, den verehrt Electro Archon und Führer seines Leitungsorgans, der Inazuma Bakufu. Der Begriff Inazuma bedeutet auf Japanisch Blitz, die sowohl mit seinem Archon als auch mit dem verwandt ist Elektro-Vision.

genshin impact Inazuma Globetrotter

Inazuma ist die Region von Japanische Inspiration de Genshin Impact. Dies kann in seinem Schwertkämpfer Cryo gesehen werden: Ayaka Kamisato. Die repräsentativste Waffe Japans ist die katanaWir gehen daher davon aus, dass es viele Charaktere mit einem Einhandschwert geben wird, wie in Liyue mit Charakteren, die Speere verwenden.

Politische Nachrichten in Inazuma

Letztes Jahr gab die Situation in Inazuma eine drastische Hinwendung zum Isolationismus. Baal verkündete auch das Vision Hunting Decreto und erklärte, dass Visionen als Geschenke der Götter enthalten sein sollten die einzigen Hände der Göttlichkeitund jetzt sammelt er alle Visionen in Inazuma, um sie in die Hände einer tausendarmigen Statue einzubetten. Gott der hundert Augen.

Atsuko, ein Inazuman, der nach Liyue geflohen ist, beschreibt das Land als eine Umgebung "Angespannt" und "gefährlich" und entmutigt, dorthin zu reisen; Er kommentiert auch, dass der Kanjobugyo viele Bewertungen durchführt, die die Bürger bestehen müssen, um zu haben Erlaubnis, Inazuma zu verlassen. Sie umging diese Bewertungen, indem sie ihr eigenes Floß baute und nach Liyue floh. Die Fatui scheinen jedoch aufgrund der diplomatische Immunität.

Inazuma Bakufu

Der Inazuma Bakufu (japanisch: ad 妻 幕府 Inadzuma Bakufu; chinesisch: 稻 妻 à Dàoqī Mùfǔ) ist die Einheit, die Regeln Inazuma. Es wird vom Shogun von Inazuma Bakufu, dem Raiden Shogun, Baal geführt. Eine andere Entität, die Kanjobugyoist verantwortlich für den Schutz der Inazuma-Grenze.

Kanjobugyo

Die Kanjobugyo (Japanisch: 勘定 奉行 Kanjoubugyou; Chinesisch: 勘定 ā Kāndìng Fèngxíng) sind die Autorität, die die kontrolliert Inazuma Grenze. Sie arbeiten wahrscheinlich mit Inazuma Bakufu zusammen, angeführt von seinem Shogun, dem Raiden Shogun Baal. Die Inazuma-Grenze, die ist schwer rein und raus zu kommenliegt in der Verantwortung des Kanjobugyo. Bibo hat die Grenze von Inazuma als «beschriebeneinfach undurchdringlich«. Die Inazuma-Grenze ist aufgrund des Vision Hunt-Dekrets schwer zu überspringen.

Electro Archon Baal

Baal, auch bekannt als der Gott der Ewigkeit und Raiden Shogun, ist der aktueller Electro Archon und Mitglied der Sieben, das Inazuma präsidiert. Sie ist der Shogun des Inazuma Bakufu, der das Land regiert. Der Shogun ist ein Repressiver Herrscher, der die Geister von Inazuma in die Wälder trieb. 

«Dieser Körper ist der edelste und bedeutendste von allen auf dieser Welt. Sollte eine haben absolute Kontrolle über diese Welt. Er hat seinem Volk einmal einen Traum versprochen: 'Ewigkeit', die sich nie ändert. " Baal, in Vajradas Beschreibung des Amethyst-Edelsteins

"Sieben Ideale für sieben Götter, und von diesen ist die Ewigkeit dem Himmel am nächsten." Baal, zitiert von Zhongli

Charakter des Elektro-Archonten

Basierend auf verschiedenen Beschreibungen von ihr, Baal scheint ziemlich egozentrisch zu sein: er bekräftigt, dass sein Ideal "dem Himmel am nächsten" ist, nennt seinen Körper "den edelsten und bedeutendsten von allen auf dieser Welt" und sieht seine Herrschaft als ewig. Obwohl sie jünger als mindestens zwei von The Seven sind.

In letzter Zeit ist man zu der Überzeugung gelangt, dass Visionen unter dem ausschließlichen Bereich der Göttlichkeit stehen sollten. Zu diesem Zweck startete er die Vision Search Dekret alle Visionen in seiner Domäne zu ergreifen und sie zu geben eine Statue des Tausend bewaffneten Hundert-Augen-Gottes. Es ist ein ganzes Jahr her, seit er eine Electro Vision erhalten hat.

Geschichte des Elektro-Archonten

Über Baals Geschichte ist wenig bekannt, aber sie ist keine der ursprünglichen Sieben, die im Krieg der Archonten siegreich waren. Es ist noch nicht bekannt, wie der ursprüngliche Elektro-Archon vorbeiging oder wie er an die Macht kam.

Lage von Inazuma

Laut Atsuko, einem gebürtigen Inazuma in der Liyue HafenDie Stadt Inazuma befindet sich in a große Insel östlich von Liyue, am östlichen Ende von Teyvat. In der Beschreibung der Prinzessin Ayaka von Haus Kamisato wird angedeutet, dass Inazuma ein schneebedeckte Insel.

Kuriositäten und Lexikon

  • In Japan waren die Kanjō-Bugyō (japanisch: 勘定 奉行 Kanjoubugyou) Tokugawa Shogunat Beamte in der Edo-Zeit Japan. Herkömmliche Interpretationen haben diese japanischen Titel als "Kommissar" oder "Aufseher" oder "Gouverneur" interpretiert. Sie waren die obersten Finanzbeamten der vielen Regierungsbereiche in Japan. Das Kanjō-Bugyō-Büro wurde 1787 gegründet, um den Status und die Autorität des Finanzchefs vor 1787 (Kanjō-Gashira) zu verbessern.
  • Obwohl diese Fraktion im Spiel "Kanjobugyo" genannt wird, wäre die korrekte Umschrift des Namens je nach Umschrift "Kanjoubugyou" oder "Kanjōbugyō". Auf Japanisch sind die "o" -Töne im Namen eigentlich lange "o" -Töne, die auf Japanisch als Kombination zweier Vokale "o" + "u" geschrieben sind: お う.

Gerüchte und Geschwafel

Die folgenden Geschichten sind Annahmen (jede Ähnlichkeit mit der Realität ist rein zufällig)

El Inazuma Regierung scheint von der inspiriert zu sein Tokugawa Shogunat. Der herrschende Körper von Inazuma besteht aus dem Shogun als Haupt und verschiedenen Adelsfamilien als Körper. Das Kamisato Haus gehört zu einer solchen Adelsfamilie.

Obwohl keine Informationen auf der gefunden wurden Inazuma-KulturMan kann davon ausgehen, dass ihre Kultur auf der japanischen Kultur der realen Welt basiert. In Bezug auf die Architektur könnte es zusammenfallen mit Yae-Dorf in Honkai Impact 3., die der Architektur der sehr ähnlich ist Edo-Zeit

inazuma genshin impact

Inazuma bedeutet auf Japanisch Blitz. Der Name spricht für sich, die Einwohner der Stadt Inazuma lieben die Elektroarchon. Wir wissen immer noch nichts über ihn.

Inazuma liegt auf einer Insel und ist eine isolierte Stadt. Laut Atsuko sieht er in seiner Heimatstadt kaum Ausländer, was darauf hindeutet, dass er sich aktiv von der Außenwelt, dem Shogunat, abschließt. verbietet seinen Bewohnern, die Insel zu verlassen. Aber er kann Atsuko, einen freien Geist, der den Ozean liebt, nicht aufhalten. Er beschrieb den Kampf auf seiner Reise nach Liyue wie folgt: «Sie wurde von Soldaten verfolgt, weil sie versucht hatten zu gehen. Sie segelt auf einem Floß im Meer und trifft auf einen scheinbar heftigen Sturm, bei dem sie unterging und ihre Habseligkeiten verlor. Aber er hatte das Glück, die Tortur zu überleben und es nach Liyue zu schaffen. "

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf in den Kommentaren! Und du ... Wie erwartest du Inazuma?  

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Button zurück nach oben