Mondstadt

Genshin Impact | Barbatos Geschichte

Barbatos, Venti und Mondstadt

 

Genshin Impact Barbatos

Wer ist Barbatos?

Barbatosist bekannt als die Gott der Freiheitund ist der Strom Archon Anemo von Mondstadteiner von Die Sieben. Er ist auch eines der beiden ursprünglichen Mitglieder der Sieben, die zu Beginn des Spiels noch am Leben sind. Unter den Sieben, deren Stärke direkt proportional zu dem Grad an Kontrolle und Anbetung ist, den sie in ihren jeweiligen Nationen besitzen, ist der Liebhaber der Freiheit, Barbatos, der sich weigert, über sein Volk zu herrschen, ist zweifellos der schwächste. Trotz seiner mangelnden Präsenz hat er in Mondstadt viele Anhänger, was viele Außenstehende verwirrt, wenn sie Geschichten von ihm hören.

Barbatos Geschichte

Vor zweitausendsechshundert Jahren, als die wir heute kennen Barbatos war eine namenlose Einheit, gebildet durch die Mondstadt Windbrise. Eines Tages knüpfte Barbatos eine Verbindung zu einem namenlosen Barden, der versuchte, die Außenwelt durch den heftigen Sturm, der die Hauptstadt umgab, zu sehen. Dieser Sturm wurde von Decarabian, dem alten Archon Anemo, verursacht, der die Einwohner von Mondstadt daran hinderte, über seine Grenzen hinaus zu sehen. Angesichts von Decarabians Machtmissbrauch führte der junge Barde, bekannt als "der Elf", den Anruf an Bards Rebellionund stürzte nach einem harten Kampf den alten Archon. Mit dem Tod von Decarabian wurde in Mondstadt und dem Wolf ein Machtvakuum geschaffen Andrius (Lupus Boreas) und Barbatos Sie wurden als präsentiert Kandidaten, um Archon Anemo zu werden. Andrius gab seine Position aufgrund seiner mangelnden Liebe zur Menschheit an Barbatos ab. Der erste Schritt als neuer Archon bestand darin, die menschliche Form des "namenlosen Barden" anzunehmen, der im Kampf gegen Decarabian ums Leben kam. Barbatos ordnete das Land und das Klima von Mondstadt in seine heutige Form um, während Andrius, der sich dem Ende seines Lebens näherte, davon ausging, dass seine Strahlen nur dazu verwendet wurden, Leben zu nehmen, und beschloss, seine Macht über Mondstadt fließen zu lassen, damit er sich ernähren konnte die Erde. Nach seinem Tod wurde er einer der vier Winde von Mondstadt und nahm seine aktuelle Eisform an, die wir in der beobachten können Königreich der Wölfe.

Gegen Ende des Archontenkrieges vor zweitausend Jahren war Barbatos einer der ursprünglichen Sieben Archonten, die als Sieger hervorgingen. Dann kam er nahe Moraxdas Archon Geo und Gouverneur der Nachbarnation von Liyue. Nach der Gründung seines Landes als Land der FreiheitBarbatos weigerte sich, sein Volk zu regieren und ging. Obwohl Mondstadt das Land der Freien ist, wäre es nicht für immer frei. Ungefähr tausend Jahre nach dem Fall der Dekarabier fiel Mondstadt in die Hände der Aristokratie, einer Regierung, die das Volk unterdrückte und dafür sorgte, dass Barbatos sein Volk verließ. In Anbetracht des Zustands seines Landes stieg Barbatos erneut nach Mondstadt ab. Mit seinen Tricks nahm er teil Vennessa in seiner Rebellion gegen die Aristokratie. Nach dem Sturz der Aristokratie gründete Vennessa die Ritter von Favonius y Mondstadt Es wurde als die Nation gegründet, die wir heute kennen.

Genshin Impact Vennessa

Vennessa, Gründerin der Ritter von Favonius

Barbatos Persönlichkeit

Wie ihre Vision zeigt, ist Barbatos ein Freigeist-Wesenheit, dessen schelmische Natur und singende Haltung manchmal die Menschen um ihn herum aufgrund seines Mangels an Ernsthaftigkeit irritieren kann. Ihr sanftes Verhalten beim Erzählen von Geschichten kann dem Hörer jedoch Ruhe geben. Obwohl er Mondstadt, seine "Stadt der Freiheit", nicht regiert, wird er von seinen Bürgern als Archon und Gottheit sehr geschätzt. Ihr Alkoholismus kann dazu führen, dass Sie von Zeit zu Zeit vom Wein in Versuchung geführt werden, besonders wenn es sich um Löwenzahnwein aus dem Wein handelt Weinberg de Verdünnen.

Barbatos Charakter in Genshin Impact

Die Erscheinung, die Barbatos gewählt hat, um sich in der menschlichen Welt zu materialisieren ("Der namenlose Barde"), ist die des Charakters, den wir heute kennen Winde, der Name des Spiels im Spiel Archon Anemo.

Barbatos menschliche Form: Venti

Dieser Artikel wurde dank @ JBliz7x ermöglicht

Verwandte Veröffentlichungen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Button zurück nach oben