Mondstadt

GENSHIN IMPACT | Ludi Harpatum (Mondstadt)

Ludi harpatum

Mihoyo hat den zweiten in seiner Artikelserie "Teyvat Travel Highlight" für sein bevorstehendes Open-World-Action-Rollenspiel veröffentlicht Genshin Impact, das die "Top-Ziele" der Tevyat-Spielwelt abdeckt. Dies trägt den Titel «Ludi harpatum«.

Chronik von Venti über Ludi Harpastum

Genshin Impact - Venti

Das Schicksal ist für freiheitsliebende Barden nicht relevant, sondern wir genießen die Reise, die uns dorthin führt. Zumindest dachte ich das, bevor ich dazu kam Mondstadt.

Heute ist mein XNUMX. Tag in Mondstadt und meine Pläne haben sich völlig unerwartet geändert. (Ich war vor ein paar Tagen bereit, woanders hinzugehen).

Ich habe mich entschieden zu bleiben, weil mir aufgefallen ist, dass Mondstadt perfekt zur Beschreibung von passt Alan der Barde (dessen Poesie mich immer sehr inspiriert hat). Seine süßen und mysteriösen Geheimnisse sind an unbekannten Orten verborgen und wollen unbedingt entdeckt werden. Um ehrlich zu sein, wurde mein Aufenthalt in Mondstadt dank verlängert Ludi harpatum, ein jährliches Festival in der Stadt. Was für eine Belohnung; was für ein Vergnügen! Wie könnte ich solch einen einzigartigen Anlass verpassen?

Die Anfänge von Mondstadt

Ich hörte einmal ein betrunkenes Händlerstottern, dass Mondstadt ursprünglich ein sehr kleines Dorf war ... Es begann zu wachsen, als Barbatos ließ eine Feder im Dorf fallen, als Symbol der Freiheit. Seitdem wird jedes Jahr ein Gedenken abgehalten, um Barbatos für seinen Segen zu danken. Im Laufe der Zeit wurde dieses Gedenken zum großen Fest, das wir heute kennen Ludi Harpastum. Sie sind 15 Tage voller exquisiter Weine, Gedichte, Musik, Blumen und Rituale. Zu dieser Jahreszeit explodiert die ganze Stadt vor Freude und Freiheit.

Die Mondstädter waren bereits am Tag meiner Ankunft mit der Vorbereitung des Festivals beschäftigt.

 

Mondstadt Tavernen

In diesen Tagen zeigen Tavernen und Restaurants ihre besten Gerichte vor ihrer Haustür, während die Weinberg der Morgenröte liefert Tonnen von Fässern voller Craft Beer und Obstwein. (Vertrauen Sie mir, Mondstadt Wein ist der beste in Teyvat.) Mit Hilfe der Winde von Barbatoskönnen Sie die köstlichen Aromen einer Vielzahl von Käsesorten, gebratenem Fleisch und frischen Früchten einfangen, die die Straßen der Stadt füllen. Jede Familie hängt ein handgemachtes Harpastum an das Tor ihrer Häuser, Symbol des Schutzes der Archon Anemo. Es gibt nicht wenige Barden, die angesichts der wunderschönen Dekoration aufhören, Gedichte voller Gefühl und festlicher Atmosphäre zu singen.

Ich bin sicher, dass die Menschen heute den heiligen Charakter, den Ludi Harpastum ursprünglich hatte, völlig vergessen haben. Sie sehen es sicherlich als bloße Folge von animierten Ereignissen, wie jedes andere Festival im Kalender. Für uns Barden mit viel Liebe zum Detail, Ludi harpatum Es ist definitiv das beste Festival auf dem gesamten Kontinent Teyvat. Selbst ein Nicht-Mondstädter wie ich kann die Gefühle der Freiheit und Freude genießen, die diese Stadt auszeichnen.

Mondstädter

Meiner Meinung nach sind die Menschen in Mondstadt offener als anderswo in Teyvat. Sie drücken offen ihre Gefühle des Glücks und der Ausschweifung aus, besonders in den Nächten der Ludi Harpastum-Feier.

An einem der letzten Tage des Festivals besuchte ich das Fliegende Meisterschaft auf dem Domplatz. Dort erkannte ich sofort das Mädchen, das Mondstadt mir am ersten Tag zeigte. Ich erinnere mich, wie sie mir stolz erzählte, dass sie die fliegende Meisterin der Stadt war, obwohl es mir damals egal war. Als ich sah, wie sie wie ein roter Blitz über den Himmel glitt, dachte ich, dass Barbatos sein Volk mit der Kraft der Freiheit, des Mutes, der Vitalität und des großen Willens segnete. All diese Eigenschaften liegen den Bewohnern im Blut.

Ich dachte darüber nach, mich bei der zu entschuldigen Archon Anemo, weil er skeptisch gegenüber seinen Leuten ist. Nach der Meisterschaft hängte ich ein Gedicht, das ich für die junge Frau geschrieben hatte, an das größte Windspiel auf dem Platz, in der Hoffnung, dass sie meine Entschuldigungen und besten Wünsche für die Zukunft erhalten würde.

Selbst mitten in der Nacht ist es nicht ungewöhnlich, das Treiben zu hören und den mit Fackeln beleuchteten Markt zu sehen, wenn ich aus dem Fenster schaue.

Schlussfolgerungen zu Mondstadt

Wenn ich zu alt bin, um zu reisen, kann ich in ein kleines Haus ziehen, das ich an einem sonnigen Ort am Stadtrand von gebaut habe Mondstadt. Wenn jemand mit einem Craft Beer aus der Taverne Obsequio del Ángel in der Hand an meine Tür klopfen würde, würde ich ihn mit meinen leidenschaftlichsten Versen begrüßen.

Verwandte Veröffentlichungen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Button zurück nach oben